Tautreten und Erfrischung in der Kneipp-Anlage

Was kann erfrischender sein als morgendliches Tautreten auf einer duftenden Wiese? Zuvor laden die Parkwege zum zügigen Gehen, zum Dauerlauf, zum Jogging, zum Nordic Walking ein, und dann werden auf einer Parkbank Schuhe und Strümpfe abgestreift, und es folgt mit den nackten Füßen in möglichst vielen Schlangenlinien das Tautreten auf der Wiese.

Danach bietet sich die Kneipp-Anlage mit frischem und kühlem Enz-Wasser für einen oder mehrere Rundgänge und einer 10-15minütigen Erholungspause auf einer der Bänke an. Nach diesem ersten morgendlichen Regenerations-Training erfolgt der zweite Teil der Wanderung durch den Kurpark, gefolgt von einem gesunden Frühstück im Gästehaus "Haus Waldesruh am Sommerberg" im Heilzentrum in der unmittelbaren Nähe des Kurparks.

Diese morgendliche Runde wird begleitet von Dr. Ebertin, verbunden mit Atem-, Streck- und Dehn-Übungen im Sinne der Feldenkrais-Methode.