Herzlich willkommen auf dieser Internetseite!

Wenn Sie mehr suchen, als sonst an üblichen Behandlungsmethoden angeboten wird, dann sind Sie hier richtig! Wir fragen nicht nur nach den gegenwärtigen Beschwerden, Schmerzen, Symptomen, Krankheiten, sondern wir wollen mit unseren Gästen, Klienten, Patienten die meist unbewußten Hintergründe und Ursachen ihrer Leiden entdecken, um optimale Möglichkeiten für Erholung und Gesundheit wie auch die weitere Lebensgestaltung herauszufinden. Das gilt vor allem auch für die Menschen, die von der Schulmedizin als "austherapiert", ohne Aussicht auf Besserung und Regeneration, gelten.
Das bedeutet, den ganzen Menschen mit seiner bisherigen individuellen Vergangenheit und seinem mitmenschlichen Umfeld zu erfassen. Dazu gehören nicht nur die lebenden Menschen als Eltern, Großeltern, Verwandte und Bekannte, sondern auch Verstorbene, die einst zum eigenen Lebenskreis dazu gehörten.
Das von uns vertretene Konzept umschließt einerseits die modernen Erkenntnisse aus Psychologie, Tiefenpsychologie, Psychosomatik, Heilkunde, ist andererseits aber auch offen für alternative und spirituelle Überlegungen.
Wir haben für unsere therapeutische Arbeit bewußt den Kurort Bad Wildbad gewählt, weil die Thermalquellen, das klare Wasser der Enz, die Umgebung mit über 90% Waldfläche ein hohes Maß an gesunder Natur umfassen.

Neuerscheinung: Versöhnung zwischen Hier und Drüben

Versöhnung zwischen Hier und Drüben, Baldur R. Ebertin
Versöhnung zwischen Hier und Drüben, Baldur R. Ebertin

Dieses Buch von Dr. Ebertin stößt neben den früheren Veröffentlich­ungen wie „Das karmische Gedächtnis – Reinkarnation und neues Bewußtsein“ und „Wenn die Seele den Körper nicht gesunden läßt“ in einen weiteren Bereich alternativer Psychologie und Psycho­therapie vor.

Interessenten sind Hinterbliebene von Familienmitgliedern, Freundschaften, Bekanntschaften, oft mit psycho­soma­tischen Beschwerden; Psychologen, Psychotherapeuten, Ärzte, Heil­praktiker, Lebensberater, Pflegekräfte, Kranken­schwestern, Sterbebegleiter(innen), Geistliche, Mitarbeiter in Hospiz-Einrichtungen und im Bestattungswesen.

Erhältlich im Buchhandel, über www.epubli.de und Amazon-Bookshop. (172 Seiten, Din A 5, broschürt, ISBN-Nr. 978-3-4950-8442-7, 16.99 €, als E-Book 12.99 €.)

Weiterlesen ...

Das Burn-out-Syndrom

Wieder ist ein neues Krankheitsbild entstanden, das Burn-out-Syndrom; aber kennen wir nicht schon lange Begriffe wie „Ausgebrannt sein“? Neu ist die Situation also nicht, erschöpft, initiativelos, einfach „ausgebrannt zu sein“.

Was aber alarmierend ist, das sind die in den letzten Jahren veröffentlichten Zahlen über Menschen, die den täglichen Anforderungen in Beruf und Familie nicht mehr gewachsen waren oder sind.

In der renommierten Zeitung „Wirtschafts-Woche“ vom 27. Mai 2012 wurde der Beitrag „In welchen Unternehmen Burn-out am häufigsten auftritt“ veröffentlicht.  Bis zu über 8% der Mitarbeiter der größten DAX-Unternehmen sollen danach an dem Syndrom leiden. Wie sieht nun das  Burn-out-Syndrom aus? Aus welchen Komponenten kann es sich zusammensetzen? Wann fiel es erstmals auf?

Mehr lesen ...

Bad Wildbad

Der Kurort liegt im Enztal des Nördlichen Schwarzwaldes. Er ist verkehrsgünstig gelegen und doch in waldreicher Landschaft - über 90% Waldfläche - mit sauberer und würziger Luft umgeben. Orte im Umkreis von ca. 25-70 km sind z. B. Calw, Hirsau, Neuenbürg, Pforzheim, Karlsruhe, Baden-Baden, Freudenstadt, Baiersbronn, Stuttgart. Die beiden Flughäfen, Stuttgart und Baden-Baden, sind innerhalb von 60 - 70 Minuten erreichbar. Bad Wildbad ist an das Verkehrsnetz der S-Bahn angeschlossen.

Behandlungen im Heilzentrum Dr. Ebertin

Psycho-somatische und damit ganzheitliche Sichtweise und Behandlung bei Beschwerden, zum Beispiel:

  • Erschöpfungszustände (Burn-out-Syndrom)
  • Schlafstörungen
  • Potenzstörungen
  • psychosomatische Leiden und Schmerzen mit und ohne klinischen Befund
  • Borderline-Syndrom
  • Angstzustände (Phobien)
  • Depressionen bis hin zum Erkennen und Auflösen von Verwünschungen und Flüchen
  • Versöhnung mit Verstorbenen
  • Heilkundlich-psychologische Betreuung nach Todesfällen